Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende wollte Oberi 1 unbedingt die klare Führung in der Tabelle verteidigen. Allerdings war irgendwie der Wurm drin und es wollte einfach nichts klappen. Es resultieren zwei ärgerliche Niederlagen nach jeweils 5 gespielten Sätzen sowohl gegen Affeltrangen und Elgg-Ettenhausen. Angesichts des knappen Ausgangs der Partien wäre mit etwas besserem Spiel gegen diese Gegner durchaus zwei Siege drin gelegen. 

Durch die Nullrunde hat Oberi nun auch die Spitzenposition in der NLB verloren und ist nun punkgleich 2. hinter Diepoldsau 2. Nun folgt erstmals die Sommerpause und dann folgen noch die zwei letzten Runden.

16-vetausflug.jpg

neuste Artikel

 


 

Mitglied des  logo ztv
Copyright © 2017 TV Oberwinterthur. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.